VERANSTALTUNGSKALENDER 09/18

Datum Uhrzeit Ort Veranstallter Veranstalltung
28.09.2018 18.30 Select VBC Calaminia Spaghettiessen
29.09.2018 14.00 RFCU FC Tanja FC Tanja – GS Hauset
29.09.2018 20.00 Sportzentrum RV Kelmis RV Kelmis – RC Ehrenfeld 1976
29.09.2018 20.00 Patronage Verkehrsverein Schützenlokal Revival 3.0
29.09.2018 20.30 RFCU RFCU RFCU A – RFC Warnant
30.09.2018 15.00 RFCU RFCU RFCU B – Etoille Vervietoise
30.09.2018 18.30 Sportzentrum Penarol Volvo Penarol Dames B – Olne Futsal
5.10.2018 19.30 Gemeindeschule Hergenrath TTC Astoria TTC Astoria C – Prayon C
5.10.2018 19.30 Gemeindeschule Hergenrath TTC Astoria TTC Astoria D – Elsenborn C
5.10.2018 19.30 Gemeindeschule Hergenrath TTC Astoria TTC Astoria E – Emael A
5.10.2018 20.00 Patronage KG Lustige Brüder Jubelfest Abenteuerland
5.10.2018 21.00 Sportzentrum MF Dolphins MF Dolphins  – Tot Theux
5.10.2018 22.00 Sportzentrum Penarol Volvo Penarol Volvo Veteran – SPB Express G B
6.10.2018 14.00 Gemeindeschule Hergenrath TTC Astoria TTC Astoria F – Emael C
6.10.2018 19.00 Gemeindeschule Hergenrath TTC Astoria TTC Astoria A – Vise C
6.10.2018 19.00 Gemeindeschule Hergenrath TTC Astoria TTC Astoria B – Prayon A
6.10.2018 19.00 Patronage KG Lustige Brüder Jubelfest Kölsche Nacht
6.10.2018 20.00 Sportzentrum RV Kelmis RV Kelmis – Germania Altenessen
7.10.2018 11.00 Patronage KG Lustige Brüder Jubelfest Familientag
7.10.2018 14.45 Sportzentrum VBC Calaminia P4 Damen – Thimister 8
7.10.2018 18.30 Sportzentrum Penarol Volvo Penarol Dames B – MFC Le Beyne
12.10.2018 20.00 Patronage Theaterfreunde Theater
12.10.2018 20.00 Sportzentrum MFK Göhlsoccer MFK Göhlsoccer A – Spid. Noa Dison
12.10.2018 21.00 Sportzentrum MFK Göhlsoccer MFK Göhlsoccer C – Ol. Pechoxh-CHB
13.10.2018 14.00 Schwimmbad Country SC 2. Tag Regionalmeisterschaften
13.10.2018 15.00 RFCU FC Tülje FC Tülje – BSV Rakete
13.10.2018 18.00 RFCU RFCU RFCU B – RSV Honsfeld
13.10.2018 20.00 Patronage Theaterfreunde Theater
13.10.2018 20.30 RFCU RFCU RFCU A – R. Aywaille FC
14.10.2018 14.45 Sportzentrum VBC Calaminia P4 Damen – Stavelot 3
14.10.2018 18.00 Sportzentrum VBC Calaminia P2 Damen – Athenee Verviers 1
19.10.2018 20.00 Patronage Theaterfreunde Theater
19.10.2018 21.00 Sportzentrum MF Dolphins MF Dolphins – Essalem Verviers A
19.10.2018 21.15 Sportzentrum VBC Calaminia P1 Herren – Grand Rechain
20.10.2018 13.30 RFCU FC Tülje FC Tülje – Young Boys Eupen
20.10.2018 15.00 RFCU FC Tanja FC Tanja – RC Kettenis
20.10.2018 17.30 RFCU FC Tülje FC Tülje Veteran – Vaals
20.10.2018 20.00 Sportzentrum RV Kelmis RV Kelmis – AC Mülheim am Rhein 2
20.10.2018 20.00 Patronage Theaterfreunde Theater
20.10.2018 21.00 Sportzentrum Penarol Volvo Penarol Dames A – Molewnbeek
21.10.2018 18.30 Sportzentrum Penarol Volvo Penarol Dames B – Borussia Grace
26.10.2018 20.00 Sportzentrum MFK Göhlsoccer MFK Göhlsoccer A – MF Ravens Male
26.10.2018 21.00 Sportzentrum MFK Göhlsoccer MFK Göhlsoccer C – WS Gijon Herstal B
27.10.2018 19.00 Patronage Kiwanis Dinner,Dance,Show&Talk
28.10.2018 14.30 RFCU RFCU RFCU B – Andrimont
28.10.2018 15.00 RFCU RFCU RFCU A – R.OC Meux Virton
31.10.2018 20.00 Patronage MF Dolphins Dolphinsland Indoor
1.11.2018 17.30 RFCU FC Tülje FC Tülje Veteran – LHC Veteran
2.11.2018 20.00 Sportzentrum MFK Göhlsoccer MFK Göhlsoccer A – MFP Hombourg
2.11.2018 21.15 Sportzentrum VBC Calaminia P1 Herren – Spa Pepinster
2.11.2018 22.00 Sportzentrum MF Penarol MF Penarol Veteran – JCB Loncin
3.11.2018 17.15 RFCU FC Tülje FC Tülje Veteran – FC Knabbe
3.11.2018 19.00 Patronage Karnevalskomitee Prinzenproklamation
3.11.2018 20.30 RFCU RFCU RFCU A – RCS Verlaine
3.11.2018 21.00 Sportzentrum Penarol Volvo Penarol Dames A – Jette

MEMORIAL VAN DAMME 09/18

 

 

KELMISER SCHULEN UND SPORTVEREINE WIEDER AUF DEM MEMORIAL VAN DAMME IN BRÜSSEL

Am 31/08/2018 war es wieder soweit. Die Kelmiser Schulen und Sportvereine traten die Reise zum Memorial van Damme in Brussel an. Um 14.30 Uhr fuhren wir auf dem Kichplatz los.Durch sehr hohes Verkehraufkommen waren wir dann sehr spät am Stadion. Gegen 19.30 Uhr wurden dann die Top Athleten in einen Auto Corso vorgestellt. Unter anderem auch unser Fußball National Trainer Martinez. Um 20.00 Uhr starteten die Wettkämpfe wobei es diesmal sehr interessante und knappe Entscheidungen gab. So lief Colemann Christian (USA) Welt Jahresbestzeit im 100 M lauf. Sowie Barega Selemann (ETH) Welt Jahresbestzeit im 5000 M Lauf. Und zuletzt Chepkoech Beatrice (KEN) Meeting Rekord im 3000 M Steeple. Ein ganz besonders Spektakel boten dann die Stabhochspringer wo sich 5 Athleten einen harten Kampf boten in dem Morgunov Timur (ANA) mit 5.93 Meter die Sache zu seinen Gunsten entschied. Gegen 22.00 Uhr spielt dann eine Musik Band eine gute halbe Stunde und sie verstanden es nochmal Stimmung im Stadion zu verbreiten. Danach endete das Fest mit einer phantastichen Laser Show gefolgt vom obligatorrichen Feuerwerk. Wir verließen das Stadion hin zum Bus, der uns dann zurück nach Kelmis brachte wo wir so gegen 01.30 müde und zufrieden ankamen. Einen ganz besonderen Dank gilt an alle Personnen, sei es Lehrpersonnal oder Vereins-Veranwordliche, die sich um einen geordneten Ablauf kümmern. Ohne diese wäre so ein Unternehmen nicht möglich. Mathias Connotte

TISCHTENNIS – TTC ASTORIA KELMIS

Mit dem Start in die neue Saison 2018 – 2019 geht der TTC- Astoria – Kelmis seinen erfolgreichen Weg der letzten Jahre weiter.

Es ist keine Frage, das der Aufstieg der ersten Mannschaft in die 1 st. Provinzklasse einen zusätzlichen Schub ausgelöst hat. Die Anteilnahme der Vereinsmitglieder am Aufstieg war umso bemerkenswerter als im Entscheidungsspiel auf dem Donald eine ganze Delegation vor Ort erschienen ist um den Akteuren ihre Unterstützung zu geben und mit deutlich hörbarer Anfeuerung

jeden gewonnenen Punkt beklatschten. Die Freude nach dem Sieg war gross und es war schön mit anzusehen wie alle Astorianer daran teilgenommen haben.

 

Der TTC-Astoria-Kelmis  setzt auch auch in der neuen Saison wieder auf die Jugend, denn mit Mathis Kairis, Milan Bohn und Tom Lenaerts um nur einige zu nennen stehen wieder vielversprechende zukünftige Stammspieler an der Platte.

Ergänzt werden die jungen Hüpfer von so genannten alten Haasen wie Dany Niessen (B2), Benoît Decroupet (C0), Emanuel Witt( C0) und ….. ja, das ist eine ganz besondere Überraschung … von dem Neuzugang Michael Stefan Keller (B2) , der den Weg von Erquellines (bei Mons) zum TTC-Astoria-Kelmis gefunden hat. Er wird mit seiner Spielstärke die erste Mannschaft bestens stabilisieren und den jungen Spielern den Erfolgsdruck etwas abnehmen können.

 

Aber nicht nur die erste Mannschaft hat gute Aussichten einen guten Platz in den jeweiligen Serien zu ergattern. Die 2 te, 3 te und auch 4 te Mannschaft ebenfalls, alle werden sicher ein Wörtchen um die vorderen Plätze mitzureden haben.

 

Die 5 te Mannschaft, die ebenfalls  aufgestiegen ist in die  P5 wird wie sicherlich auch die 6 te Mannschaft auf ein ausgeglichenes Jahr hoffen.

 

RINGER 09/18

RG Oberforstbach/Sparta Kelmis bezwingt Walheim ǁ im Ringer- Derby

 

Auch im zweiten  Mannschaftskampf der Bezirksliga NRW. konnte die Ringergemeinschaft Oberforstbach/Sparta Kelmis am vergangenen Wochenende einen ungefährdeten 21-40 Punktesieg gegen die zweite Garnitur des TV Walheim ǁ erringen. Das Team von Trainer Arnold Waauff, das mit einer kompletten Mannschaft angetreten war hatte sich eigentlich im Lokalderby gegen die Walheimer auf einem größeren Widerstand eingestellt. Insgesamt waren es aber schöne und faire Kämpfe. Die besten Kämpfe an diesem Abend lieferten Patrick Vahlefeld (130 kg) und Pierre Laschet (86 kg) die durch ihre  Techniken die Zuschauer zu gefallen wussten. Die Ringergemeinschaft führt nun nach zwei Siegen in Folge die Tabellenspitze in der Bezirksliga an. Da der Bonn-Duisdorf seine Mannschaft aus der Bezirksliga vor Mannschaftsbeginn zurückgezogen hat wird die RG am 29.09.2018 in Eupen gegen den RV Saitiev antreten. Beginn um 19:30 Uhr

Zur Mannschaft Runde 1:

57 kg : Max Schornstein (5), 61 kg : Suleyman Shaipov (0) 66 kg: Sandyo Angelov (5), 75 kg: Laszlo Szucz (5), 86 kg: Pierre Laschet (0),  98 kg: Peter Breuer ( 0), 130 kg: Vahlefeld Patrick (5)

Zur Mannschaft Runde 2:

57 kg : Max Schornstein (5), 61 kg : Suleyman Shaipov (0), 66 kg: Sandyo Angelov (5), 75 kg: Oliver Knorr(5), 86 kg LL:  Laszlo Szucz  (5), 98 kg: Peter Breuer (0), 130 kg: Patrick Vahlefeld (4)

SCHIESSEN 09/18

Zum 1. Mal in seiner 2-jährigen Vereinszugehörigkeit sicherte sich Kevin Debougnoux am vergangenen Samstag, am Kelmiser Schießstand Heidkopf, die Königsehren der Kgl. St. Barbara-Schützen Kelmis. Unter 7 Mitstreiter sicherte er sich mit dem 105. Schuss im fünfzehnten Durchgang die Königswürde. Gebührend gefeiert wurde der neue König am Abend bei der Feier im Schützenheim Franz Sebastian auf dem Heidkopf. Im Verlaufe dieses fröhlichen Beisammenseins nutzte Bernard De La Haye, Präsident des gastgebenden Vereins, die Gelegenheit, einige verdienstvolle Schützen der vereinsinternen Meisterschaft zu ehren. Sieger des Herzet-Pokals wurde Bernard De La Haye. Das Ehrenkreuz konnte Kevin Debougnoux in Empfang nehmen. Die Vereinskette in der Kategorie Kugelgewehr erhielt Schillings Ralph. Das Ehrenkreuz in dieser Kategorie ging an Hubert Debougnoux. Erfolgreichster Schütze in der Kategorie Vereinskette Flobert war Patrick Herzet. Das Ehrenkreuz in dieser Kategorie  wurde Kevin Debougnoux zugeteilt.

 

SCHIESSEN

Schützenbund Kelmis-Neu-Moresnet 1921

 

Herbstfest  2018   RESULTATE

 

Das Herbstfest, welches in der Zeit  vom 20.08 bis einschl. 25.08.2018, stattfand und vom Kgl. Schützenbund Kelmis-Neu-Moresnet veranstaltet wurde, ist mit bester Fairness und Freundschaft der gesamten Vereine verlaufen, wofür der Bund recht herzlich dankt und auf  weiterem Erfolg,  für die kommenden Jahre,  hofft.

In diesem Jahr wurde das Ehrenkreuz Kugel Damen von Ferdi Jost St. Johannes Kelmis, das Ehrenkreuz Kugel Herren vom Sportbund gestiftet und  die restlichen Ehrenkreuze wurden vom Schützenbund gekauft.

 

Es folgen die gezielten Resultate:

 

Kugelgewehr: 7 x 24/24  Treffer:

 

 1x Vereinigung Kelmis,  1x St.Etienne  Montzen,  1x St. Hubert Gemmenich, 1x St. Barbara Kelmis und 3x St. Barbe Welkenraedt.
9 Gruppen erzielten 23/24 Treffer: 1x St. Paulus Kelmis, 2x St. Etienne Montzen, 1x St. Johannes Kelmis, 1x St. Barbara Kelmis,   1x St. Barbe Montzen,  1x St. Rochus  Neu-Moresnet ,  und 2x St. Hubertus Kelmis.

 

Folgende Personen erzielten das Ehrenkreuz am Kugelgewehr:

 

Damen:    Anne-Marie Hagen          St. Hubert Gemmenich

Herren:   Hubert Debougnoux         St. Barbara Kelmis

Jugend:  Kein Kandidat

 

Flobert:  4 x 24/24 Treffer:

 

1 x St. Johannes Astenet, 1x St. Etienne Montzen, 1x St. Hubertus Lontzen und 1x St. Johannes Raeren-Berg.

 

9  Gruppen erzielten 23/24 Treffer: 1x St. Etienne Montzen, 2x St. Barbe Montzen, 1x St. Hubertus Kelmis, 1x St. Johannes Astenet, 1x Martini Hergenrath, 1x St. Brice Hombourg, 1x St. Paulus Kelmis und 1x St.Johannes Kelmis.

 

Folgende Personen erhielten das Ehrenkreuz am Flobert:

 

Damen:      Anne-Marie Hagen              St. Hubert Gemmenich

Herren:     Kevin Debougnoux               St. Johannes Astenet

Jugend:     Kein Kandidat

 

 

Die 1 Unze Silber Medaillen wurden,  für die Seniorinnen und Senioren,  von  Bundespräsident Charly Vondenhoff ,  gestiftet.

 

Diese Medaillen erhielten:

 

Senior Kugel:           Jean Renardy            St. Hubert Gemmenich

Seniorin:                  Keine

Senior Flobert:        Keiner

Seniorin Flobert:    Christa Güsken         St. Johannes Kelmis

 

 

  

PETANQUE 09/18

 

 

JACQUES MAATS GEDÄCHTNIS POKAL AM 17 JUNI IN KELMIS

Am Sonntag den 17 Juni 2018 veranstaltete der Verein „les amis de la petanque La Calamine“ wieder sein jährliches Petanque Turnier. Der  „Jacques Maats Gedächtnis Pokal“, wurde ins Leben gerufen als Erinnerung an den Ersten Vorsitzenden und Mitgründer des Vereins im Jahr 1995.

Auch in diesem Jahr war das Turnier wieder mit Vereinen aus dem benachbarten Ausland und der Region besetzt.

So konnte der Gastgeber insgesamt 26 3er Mannschaften aus Vaals (3 Vereine), Visé, Aachen, Herbestahl und Eupen begrüßen.

Der Gastgeber Verein war mit 4 Mannschaften vertreten, die Vereine aus Visé, Aachen, Herbestahl sowie die Vereine aus Vaals hatten zusammen 5 Mannschaften gemeldet, Eupen war mit 2 Mannschaften vertreten.

Für jede Mannschaft gab es 4 Spiele die über den Tag verteilt waren zu absolvieren.

Damit alle Mannschaften ihre Spiele gleichzeitig austragen konnten wurden zusätzliche Plätze auf einen Teil des Parkplatzes vor dem Galmeibad angelegt.

In diesem Jahr war der Verein aus Aachen (Boule Aix) sehr erfolgreich da zwei seiner Mannschaften die beiden ersten Plätze erreichten.

                          Ein Teil des Teilnehmerfelds. 

Die Mannschaft 5 gewann alle ihre 4 Spiele und erreichte 25 Punkte. Die Mannschaft 3 aus Aachen gewann ebenfalls ihre 4 Spiele hatte aber 23 Punkte erreicht was am Ende für sie den zweiten Platz bedeutete. Auf den dritten Platz kam die Mannschaft 2 aus Eupen mit 3 gewonnen Spielen von 4 Partien und 21 Punkte.

     Die Mannschaft 1 des Gastgebers (Klaus Stammen, Claudy Pelzer, Guy Rademacker)

gewann ebenfalls 3 ihrer 4 Spiele und erreichte

mit einer Gesamtpunktzahl von 15 Punkten den 6. Platz

unter den 26 Teilnehmern.

Die beiden anderen Kelmiser Mannschaften waren leider nicht so erfolgreich.  Mannschaft 4 (Manu Moro Blanco, Simon Corman, Ali Asseney) gewann 1 von 4 Spielen

(-3 Punkte) und wurde 19.

Mannschaft 2  (Winfried Beuvens, Frank Kever, Klaus Hennes)  und Mannschaft 3 (Fabrice Aldenhoff , Fernand, Willy Lavalle) gewannen auch 1 Spiel und belegte alle beide mit -16 Punkten gemeinsam den 23 Platz.

Auch in diesem Jahr war die Veranstaltung für die  Organisatoren ein schöner Erfolg der natürlich ohne die

helfenden Hände die für einen guten Ablauf des Tages

gesorgt haben nicht so ohne weiteres möglich

 gewesen  wäre.  Ihnen allen ein Danke schön.

  Auch das Wetter hatte zum Glück gut mitgespielt so dass das Turnier ohne große Probleme zeitlich über die Bühne gehen konnte.

 

TOURNOI JACQUES MAATS 17 JUIN 2018  –  JACQUES MAATS TURNIER 17 JUNI 2018

 

 

CLASSEMENT FINAL APRES 4 TOURS                   ENDERGEBNISS NACH 4 RUNDEN

 

 

PLACE EQUIPE VICTOIRES DEFAITES POINTS COMPOSITION
PLATZ MANNSCHAFT SIEGE VERLOREN PUNKTE ZUSAMMENSTELLUNG
1 BOULE AACHEN 5 4 0 25 Marion Rödiger, Ahmed Talhaoui ,  Simon
2 BOULE AACHEN 3 4 0 23 Walter Matheis, Franz Geuer , Marc Heim
3 PETANQUE EUPEN 2 3 1 21 Kistemann . Coralin – Manfred
4 FANNY VISETOISE 2 3 1 19 Sam J.P Fabrice
5 FANNY VISETOISE 4 3 1 15 Francois Brigitte Odette
6 AMIS DE LA PETANQUE LA CALAMINE 1 3 1 15 Klaus Stammen, Claudy Pelzer, Guy Rademacker
7 HERBESTHAL TIVOLI 3 3 1 -2 Mersh Jose Marie Juerte
8 FANNY VISETOISE 5 3 1 -2 Jean Jean Luc Mireille
9 VOLS FRÖHLING 1 2 2 12 Mathias Fröhling, Kethy Fröhling, Ton Grootheest
10 UJD VOLS 2 2 2 8 Richard Schoss, Marita Schoss, Hans Mans
11 HERBESTHAL TIVOLI 2 2 2 5
12 HERBESTHAL TIVOLI 1 2 2 1 Dominique Marc Malou
13 BOULE AACHEN 2 2 2 -1 Norbert Buchholz , Constantine Knarr ,Gerlinde Heilmann
14 HERBESTHAL TIVOLI 5 2 2 -2 Freddy Robert Amie
15 UJD VOLS 1 2 2 -2 Rolf Thissen, Karin Thissen, Henri Alofs
16 BOULE AACHEN 4 2 2 -3 Peter Zymelka, Joachim Bedey , Hubert patschorke
17 HERBESTHAL TIVOLI 4 2 2 -9 Raymond Nicolas Bil
18 BOULE AACHEN 1 2 2 -9 Lara Geuer, Michael Kainath, Monika Richter
19 AMIS DE LA PETANQUE LA CALAMINE 4 1 3 -3 Manu, Simon, Ali
20 KOLMOND PETANQUE 1 1 3 -6 Vermaat BP, Vermaat Cappetijn JCE, Vandenberg J.
21 FANNY VISETOISE 1 1 3 -8 Fabienne Blanche Patricia
22 FANNY VISETOISE 3 1 3 -14 Remy Steve Jeannine
23 AMIS DE LA PETANQUE LA CALAMINE 2 1 3 -16 Winfried, Frank, Klaus Hennes
24 AMIS DE LA PETANQUE LA CALAMINE 3 1 3 -16 Fabrice , Fernand, Willy L
25 PETANQUE EUPEN 1 0 4 -22 Köttgen Doris – Duchateau Patrick Herion Charles
26 UJD VOLS 3 0 4 -29 Wiel Cruzen, Joahim Muhs, Paul Renonke

 

                                      

 

SPORT UND FERIENLAGER 2018 09/18

Abschlussbericht zum diesjährigen Sport- & Ferienlager

 

Am Freitag, dem 24. August 2018 feierte das diesjährige Sport- & Ferienlager Kelmis seinen Abschluss. Seit Jahren wird in der großen Halle des Kelmiser Sportzentrums am letzten Tag eine Abschlussfeier veranstaltet, bei der jede Altersgruppe mit ihren Leitern eine kleine Vorstellung in Form eines Tanzes oder einer lustigen Präsentation aufführt. Zwischendurch wurden ebenfalls die besten Schützen und Kegler des Lagers ausgezeichnet. Denn auch in diesem Jahr standen Aktivitäten beim Schützenverein und dem Kegelklub Kelmis auf dem Programm. „Das Abschlussfest ist jedes Jahr ein schöner Abschluss für die Kinder, Eltern, aber auch für uns Leiter und die Verantwortliche des Lagers“, erzählt Marco Reul (einer der beiden Hauptleiter des Lagers).  Zu den täglichen Aktivitäten gehören neben allgemeinen Sport- und Rückschlagspielen auch verschiedene Gruppenspiele, welche in den Hallen des Sportzentrums, sowie auf dem Gelände des César-Franck-Athenäums stattfinden. Auch ein Besuch des Kelmiser Galmeibades, sowie ein Wald- und Dorfspiel fanden während der beiden Wochen ihren Platz im Aktivitätenplan. Betreut wurden die Kinder im Alter von 5 bis 15 Jahren von erfahrenen und ausgebildeten Sportleitern. Die Aktivitäten fanden täglich von 08:45 Uhr bis 15:30 Uhr statt. Im Großen und Ganzen blickt Ronny van Goethem (Präsident des Kgl. Sportbundes Kelmis) auf ein erfolgreiches und sehr gelungenes Lager zurück. „Die Teilnehmerzahlen sind in den letzten Jahren immer wieder gestiegen. Für uns Verantwortliche ist dies eine Bestätigung für die gesamte Arbeit vor, während und nach dem Lager.“ In diesem Jahr betreuten die Leiter bis zu 150 Kinder am Tag. Bedanken möchte sich der Kgl. Sportbund Kelmis an dieser Stelle bei allen Eltern für das Vertrauen, sowie bei der Gemeinde Kelmis und bei der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens für deren Unterstützung. Allen Kinder wünschen wir einen erfolgreichen Schulanfang und hoffen, euch im nächsten Jahr wieder beim Sport- & Ferienlager begrüßen zu dürfen, das vom 12. bis zum 23. August 2019 stattfindet.

 

 

INFO ZUM SPORTLER DES JAHRES 09/18

 INFO

 

Der Kgl. Sportbund Kelmis wird eine Umstrukturierung des Programms am

Sportler des Jahres 2018  Samstag den 26/01/2019  Anfang 19 Uhr00  vorsehen

Die ganzen Sportlichen 2018 Ehrungen werden an diesem Abend vorgenommen.

Alle Sportler und Sportlerinnen

Meister / Aufsteiger und Speziale Ehrungen

Zur besseren Organisation sollten alle Vereine die  Kandidaten  nominieren möchten, bis   zum     30 November 2018 schriftlich beim Sportbund mit Namen und der jeweiligen Sportart  gemeldet werden.

Die Sportler die ihre Sportart nur  als Duo bestreiten können

zum Beispiel  Tennis , Badminton , Tanzen  , usw. werden gemeinsam mit den Einzelsportlern in einer Kategorie bewertet

 

Bester Hobby und Breitensport

Jungschütze

Schütze

Schützenmannschaft

Mannschaft des Jahres

Jungsportler bis 15 Jahre

Sportler des Jahres 2018

Gala Abend Sportler des Jahres  des Kelmiser Sportbundes

ist mit diversen Show Akts  und Showeinlagen Attraktiver  gemacht

Im Veranstaltungskalender vorsehen,  Samstag 26/01/2019 19 Uhr im Sportzentrum

Herzliche Einladung an alle.

Danke der Kgl .Sportbund Kelmis

Eintritt Frei